Sherry

Wer hochwertige Weine schätzt, wird auch Sherry lieben! Der verstärkte Weißwein aus dem spanischen Andalusien schmeckt besonders würzig. Sherry wird einem speziellen Reifeprozess unterzogen, um diesen typischen Geschmack zu erreichen. Als Sherry darf nur der Wein bezeichnet werden, der aus dem andalusischen Städtedreieck Jerez de la Frontera, Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María stammt. Diese geschützte Herkunftsbezeichnung garantiert eine hohe Qualität und ein besonderes Geschmackserlebnis. Der trockene Weißwein, der die Basis für jeden Sherry bildet, wird größtenteils aus der Palomino-Traube hergestellt. Ihm wird nach der Gärung Branntwein hinzugefügt, um die Volumenprozent Alkohol zu erhöhen.

Angebote
Kategorien
Geschmacksrichtung
Aroma
Marke
Herkunftsland
Anbauregion
Rebsorte
Weintyp
nach Preis
Casco de la Cruz Sherry Cream | Sherry
Mit 4.67 von 5 bewertet, basierend auf 3 Kundenbewertungen
Casco de la Cruz Sherry Cream
Spanien / mild
13,50 
pro Flasche inkl. MwSt.
18,00  / Liter
Sofort lieferbar
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • andere
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier
Sherry Fino 17% Vol. | Sherry
Mit 4.00 von 5 bewertet, basierend auf 1 Kundenbewertung
Sherry Fino 17% Vol.
Spanien / trocken
12,00 
pro Flasche inkl. MwSt.
16,00  / Liter
Sofort lieferbar
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • andere
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier
Sherry Pedro Ximenez Solera No.23 | Sherry
Mit 4.80 von 5 bewertet, basierend auf 5 Kundenbewertungen
Sherry Pedro Ximenez Solera No.23
Spanien / mild
15,90 
Prämiert
pro Flasche inkl. MwSt.
21,20  / Liter
Sofort lieferbar
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • andere
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier

Sherry: das besondere Geschmackserlebnis aus Andalusien

Grundsätzlich ist Sherry immer trocken, es werden jedoch zwei verschiedene Sorten unterschieden: der goldgelbe Fino und der dunkle Oloroso. Bei der Herstellung von Fino wird der Weißwein zunächst normal ausgebaut und in Fässer abgefüllt. Dort bildet sich Florhefe, die auf dem Wein schwimmt und schließlich eine luftdichte Schicht bildet. Dies trägt wesentlich zum späteren typischen Sherry Geschmack bei. Der Oloroso steht dagegen während der gesamten Gärungszeit in Kontakt mit Sauerstoff und wird zum Teil über mehrere Jahre auf 18 Prozent Alkohol aufgespritet. Während der Fassreife kann Sherry aus Weinen unterschiedlicher Jahrgänge verschnitten werden. Dieses Verfahren, bei dem junger Wein kontinuierlich mit älteren Weinen in Kontakt kommt, wird als Solera-System bezeichnet. Es garantiert zum einen eine gleichbleibende Qualität des Sherrys einer Marke über viele Jahre. Zum anderen trägt die Solera grundlegend zum einzigartigen Geschmack von Sherry bei.

Exquisiter Aperitif – Sherry online kaufen und kühl genießen

Das Aroma von Sherry erinnert an Mandeln, Hefe, Haselnüsse und Wallnüsse. Sherry gehört zu den vielfältigsten Weinen und lässt sich am besten kühl genießen. Es gibt diverse Sherry Typen wie Cream und Moscatel, die durch Verschnitt und Mischverfahren nicht trocken, sondern mild bis süß im Geschmack sind. Die Qualität von Sherry ist so gut, dass ausgediente Sherry-Fässer sogar von schottischen Kellermeistern für die Lagerung von Whisky verwendet werden. Entdecken Sie die große Auswahl an Sherry bei Ihrem Weinexperten Pieroth und stöbern Sie auch durch unser Sortiment mit Rotwein, Roséwein und Wein Probierpakten!

Marken