Pinot Noir

Der Pinot Noir wird im deutschen als Spätburgunder bezeichnet. Die edle Rebsorte Spätburgunder stellt hohe Ansprüche an Klima und Boden. Über die Hälfte der Anbaufläche in Deutschland befindet sich in Baden, in der sonnenverwöhnten Region wächst die Traube besonders gut und bringt einzigartige Rotweine hervor.
Die Qualität der deutschen Spätburgunder hat in den letzten Jahren stark gewonnen und kam durchaus neben der internationalen Konkurrenz bestehen. Die Rebe bringt gehaltvolle, samtige, feinfruchtige Weine mit viel Körper, Kraft und Volumen hervor.

Angebote
Kategorien
Geschmacksrichtung
Aroma
Marke
Herkunftsland
Anbauregion
Rebsorte
Weintyp
nach Preis
Bor Forras Blauer Burgunder
Bor Forras Blauer Burgunder, Hajos Baja
2017 / Ungarn / süß
Sofort lieferbar
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier
Bor Forrás Pinot Noir
Bor Forrás Pinot Noir, Hajós-Baja, trocken
2017 / Ungarn / trocken
Sofort lieferbar
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier
Piccolomini Frizzante Provincia di Pavia
Piccolomini Frizzante Provincia di Pavia, Pinot Noir
Italien / trocken
Sofort lieferbar
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier

Marken