Verdicchio

Seit dem14. Jahrhundert ist der Weißwein aus der Verdicchio-Traube (sprich: Verdikkjo) aus dem Gebiet Mittelitaliens bekannt. Hier in der Provinu Marken an der Adria dürfen nur knapp 20 Gemeinden entlang des Flüsschens Esino, im Kern des Anbaugebiets, ihre Weine mit dem Zusatz „Classico“ versehen.
Um den Bekanntheitsgrad des Verdicchio zu erhöhen begann man ab 1950 mit der Abfüllung in die charakteristische grüne Amphorenflasche, die es auch heute noch und in einigen Variationen gibt.

Angebote
Kategorien
Geschmacksrichtung
Aroma
Marke
Herkunftsland
Anbauregion
Rebsorte
Weintyp
nach Preis
Piccolomini Verdicchio dei Castelli | Weißwein
Piccolomini Verdicchio dei Castelli
2018 / Italien / trocken
Sofort lieferbar
Informationen zur Lebensmittel- Kennzeichnung finden Sie hier

Marken