Artikelnummer: 375782

Ockenheimer Sankt Rochuskapelle, Faberrebe süß

Ockenheimer Sankt Rochuskapelle, Faberrebe süß

Aromatisch, fruchtige Faberrebe mit lebendiger Frische und strohgelber Farbe. Apfel, Johannisbeere und Zitrusfrüchte bestimmen die Nase. Am Gaumen fruchtig, geprägt von einem feinen Süße-Säure-Spiel. Seine frische und liebliche Art macht Lust auf mehr.

Deutschland
Rheinhessen
Weißwein, süß
Faber
Derzeit nicht verfügbar

Schon Pieroth Kunde?

Jetzt anmelden

Neu im Pieroth Online Shop?

Zugang Anfordern

Aromatisch, fruchtige Faberrebe mit lebendiger Frische und strohgelber Farbe. Apfel, Johannisbeere und Zitrusfrüchte bestimmen die Nase. Am Gaumen fruchtig, geprägt von einem feinen Süße-Säure-Spiel. Seine frische und liebliche Art macht Lust auf mehr.

Alle Produkte aus der Kategorie Weißwein anzeigen

Weine anzeigen

Ockenheimer Sankt Rochuskapelle, Faberrebe süß

Die Faberrebe gehört zu denjenigen Neuzüchtungen, die bereits als traditionelle Sorte bezeichnet werden. Sie wurde 1929 von Georg Scheu in Alzey als eine Kreuzung von Weißburgunder x Müller-Thurgau gezüchtet. Die Weine präsentieren sich elegant und fruchtbetont. Eine sehr vielseitige Sorte mit ausgeprägter und fruchtiger Aromatik. Die letzten drei Jahrgänge unserer Faberrebe Spätlese haben die Goldene Kammer-Preismünze bei der Landes-Weinprämierung erhalten!

Zu deftigen, hellen Fleischgerichten oder Terrinen sowiesüß-aromatischen Desserts passt die Faberrebe genial.

Aromen & Geschmack
Dörrobst
Erdig
Tropisch
Speisenempfehlungen
Dessert
Geflügel
Wild
Jahrgang 2016
Qualität SPÄTLESE
Alkohol 7,50 vol. %
Restzucker 83,5 g/l
Säure 6,10 g/l
Trinktemperatur LEICHT GEKÜHLT GENIEßEN
Trinkreife Bis Ende 2019
Allergene Enthält Sulfite
Inhalt 0,750 Ltr.
Hersteller / Importeur / Abfüller Pieroth Deutschland GmbH, Burg Layen 1 D-55452 Burg Layen
Rebsorte

Faber

Die Faberrebe gehört zu den Neuzüchtungen, die heute bereits als traditionelle Sorte bezeichnet wird. Sie wurde 1929 von Georg Scheu in Alzey gezüchtet und ist eine Kreuzung aus Weißburgunder und Müller-Thurgau. Die Weine präsentieren sich frisch, elegant und fruchtbetont.

Alle Weine mit Faber
Weinbaugebiet

Rheinhessen

Rheinhessen ist mit dem sanften Hochland um Bingen, Mainz, Alzey und Worms das größte Weinbaugebiet in Deutschland. Die Winzer dieser Region sind vor allem für ihre beispiellosen Silvaner bekannt, aber auch für ihre Kreativität, Rebsorten wie den Müller-Thurgau frisch zu interpretieren und eine säurearme Scheurebe in knackig fruchtige Weißweine zu verwandeln. Experimentierfreudige überzeugen mit spitzen Rieslings aus Einzellagen. Es sind geradezu hervorragende Bedingungen im sonnenverwöhnten Rheinhessen. Die Böden sind fruchtbar, die Niederschläge gering und die Winter sind mild.

Alle Weine aus Rheinhessen

Datenschutzinformation: Wir sind daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 (1) (f) der Europäischen Datenschutz Grundverordnung (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten.

Dies zum Zwecke um Ihnen Informationen und Angebote von uns zukommen zu lassen. Zur besseren Auswahl der für Sie relevanten Angebote, für Ihre Kundenserviceanfragen und zur Nutzung des Kundentreuprogramms, nutzt die Pieroth Deutschland GmbH, Ihre bei uns hinterlegten Kaufdaten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail senden an: pieroth.de. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://www.pieroth.de/datenschutz/. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie ebenfalls unter unserer Anschrift.

Es gibt noch keine Beiträge.

×
‹ Zurück

Continue as a Guest

Don't have an account? Sign Up

Marken