Das Weingut Ferdinand Pieroth in der Weinbauregion Nahe

Mildes Klima und eine ungewöhnlich große geologische Vielfalt sind die Besonderheit des Weinanbaugebietes Nahe: ideale Voraussetzungen für Weine mit Charakter. Unsere Weinberge liegen eingebettet in einer reizvollen Landschaft mit kantigen Felsformationen. Wir konzentrieren uns auf das,was wir am besten können und was an der Nahe am besten wird: Weißweine.So sind es vor allem Rieslinge und Burgundersorten, wie Weiß- und Grauburgunder, sowie Chardonnay, die in Einzel- und Exklusivlagen auf einer Rebfläche von 25 Hektar heranreifen. Dazu gehören die klassifizierten Spitzenlagen Dorsheimer Goldloch und Pittermännchen, Burg Layer Schlossberg, Münsterer Pittersberg und Bingerbrücker Römerberg.
Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Die Weinbaugeschichte von Pieroth reicht bis in das Jahr 1675 zurück. Damals wie heute steht das familieneigene Weingut in Burg Layen für authentische Weinmacherkunst. Die Erzeugung bester Qualitäten verstehen wir als Selbstverpflichtung und Ansporn.

Unsere Weine

Unsere Weine

Der genussvolle Weineinstieg beginnt mit unseren Rebsorten-Klassikern. Frische und fruchtige Qualitätsweine, bei denen die Rebsorte und Jahrgangseinflüsse im Vordergrund stehen. Ein unkomplizierter Genuss, den wir trocken, feinherb, oder fruchtig ausbauen.

Das Weingut

Das Weingut

Guter Wein entsteht zuerst im Weinberg: deshalb legen wir höchsten Wert auf naturnahe Pflege von Boden und Reben. Im Keller beschränken wir uns auf wenige notwendige Eingriffe in Verbindung mit moderner Kellertechnik.